Tierärztliche Ernährungsberatung

... Optimale Fütterung - die beste Krankheitsprophylaxe

Home Themengebiete Hundefütterung : Zuchthündin

Themengebiete

Hundefütterung : Zuchthündin

Die Ernährung der Zuchthündin in der Gravidität und Laktation

Nachwuchs bei einer Patientinpic001008

 

 
  • Was muss ich beachten wenn ich züchten will?
  • Welche Fehler sollte man in Punkto Ernährung bei der trächtigen Hündin und den Welpen vermeiden?
  • Ab wann muss ich die Fütterung umstellen?
  • Wie füttere ich eine säugende Hündin?


Der Bedarf an Energie, Proteinen, Mineralien, Vitaminen und Spurenelementen differiert in Abhängigkeit von der Welpenanzahl und der Trag- und Säugezeit deutlich.

Das Gewicht der Muttertiere und der Welpen, sowie deren Allgemeinzustand ist sehr stark von der Zusammensetzung der Ration abhängig.

Ernährungsfehler können sich gravierend auf die Lebensfähigkeit der Welpen und die Milchleistung der Hündin auswirken.

pic001009www.pixelquelle.de von Silvia Provolija

Wir helfen Ihnen bei der individuellen Nährstoffversorgung Ihrer trächtigen oder säugenden Muttertiere und bei der Aufzucht der Welpen.

Fallbeispiele von Patienten, die sich in unserer Praxis beraten liessen können Sie hier nachlesen.

Home Themengebiete Hundefütterung : Zuchthündin