Tierärztliche Ernährungsberatung

... Optimale Fütterung - die beste Krankheitsprophylaxe

Home Vortrags/Seminar-Archiv Notfall-Seminar

Durchgeführte Seminare/Vorträge

Notfall-Seminar

Erste Hilfe & Früherkennung & Untersuchungs-methoden am Pferd

hilfe

Wie kann ich Notfallsituationen, wie Kolik, Hufrehe oder Kreuzverschlag, vermeiden?  Welchen täglichen Check sollte ich an Sehen und Gelenken durchführen? Wie erkenne ich woher die Lahmheit kommt? Was kann ich selbst behandeln?

Dies waren u.a. die Inhalte des Pferdehalterseminars für medizinisch interessierte Teilnehmer.

 

Zu der täglichen Pferdeuntersuchung wurden vormittags Referate und Videos angeboten, die mit Fallbeispielen untermalt waren. Eine Beurteilung des Pferdes in Hinblick auf sich entwickelnde Krankheitssymptome sollte geschult werden.

Die Teilnehmer erlernen wie sie Kolik, Magengeschwüre, Hufrehe, Kreuzverschlag, Kotwasser oder sonstige gefährlichen Erkrankungen vermeiden können und wie man z.B. die Sehnen und Gelenke untersuchen kann und lernten einzuschätzen, wann der Tierarzt kommen muss. Medizinisches Grundwissen wurde aufgefrischt und verständlich für die Zuhörer transportiert.

Das vormittags Gelernte wurde nach einem Mittagessen praktisch umgesetzt werden. In umliegenden Reitställen wurden u.a. Untersuchungsmethoden am Atemtrakt, dem Verdauungstrakt, Kreislaufsystem und Bewegungsapparat durchgeführt. Alle Vitalparameter wurden gemessen und den anderen Teilnehmern zusammenfassend vorgetragen.

Es war erstaunlich, wie schnell das erlernte Wissen umgesetzt werden konnte. Die kleinen Gruppengrössen, die hochmotivierten Reiter, die individuelle Betreuung und die Wahl der sehr gut erzogenen Pferde haben bestimmt dazu beigetragen.

Neue Seminare 2011 können Sie hier einsehen.