Tierärztliche Ernährungsberatung

... Optimale Fütterung - die beste Krankheitsprophylaxe

Home In Gedenken Gespräch mit der Nierenkranken Katze Dolle

Wir trauern um

Gespräch mit der Nierenkranken Katze Dolle

Gespräch einer Tierkommunikatorin mit der schwerkranken Katze Dolle, was der Besitzerin die Angst vor Dolles baldigem Ableben genommen hat:

Dolle erwartet mich. Sie sitzt aufrecht da, ihr Schwanz liegt anmutig um sie herum. Ich nehme eine absolut in sich ruhende, weise Persönlichkeit wahr. Es umgibt sie ein sanfter Schein, der dennoch kraftvoll vibriert.

(Oftmals nehme ich Tiere, die bereits in der geistigen Welt sind, mit so einem ‚Auraschein‘ wahr. Dolle ist aber im Gegensatz zu diesen Tieren noch sehr ‚greifbar‘. Es könnte aber ein Zeichen sein, dass sie sich auf den Übergang vorbereitet.)

 

Hallo Dolle. Magst du mit mir sprechen?

Aber natürlich.

Dolle, Renate hat mich gebeten, mit dir zu sprechen, da sie sich grosse Sorgen um dich macht.

(spüre ein feines Lächeln) Die Gute! Ja, ich weiss das sehr zu schätzen. Es ist schön zu wissen und zu spüren, dass man geliebt wird. Sie gibt sich grosse Mühe, mich nicht zu sehr zurück zu halten.

Wie ist es für dich, Dolle? Hast du Schmerzen?

Nein, keine Schmerzen. Es fühlte sich sanft an, wie wenn man sehr müde ist und sich die Grenzen verschieben. Es ist leicht, wenn es dann soweit ist, loszulassen und hinüberzuwechseln. Wie ein Luftballon, der in die Höhe steigt… Aber noch ist es nicht Zeit.

Fehlt dir etwas Dolle? Gibt es etwas, womit Renate dich unterstützen kann?

Fehlen? Aber nein! Ich geniesse mein Leben und bin unendlich dankbar für jede Minute, die ich mit Renate und in ihrer liebevollen und bezaubernden Gegenwart verbringen darf! Sie gibt sich so viel Mühe mit mir… Ich bin ganz einfach glücklich und geniesse mein Leben!

Meinst du mit entsprechendem Futter oder EM könnte es dir noch besser gehen? Oder mit anderen unterstützenden Dingen?

(schaut mich verschmitzt an) Ihr Menschen versucht immer, dem ‚Tod‘ ein Schnippchen zu schlagen, dabei ist es ein sehr wichtiges Ereignis für jedes Lebewesen – vielleicht noch wichtiger als die Geburt! Wenn es soweit ist, wird nichts die Energien aufhalten können… Aber bis dahin bin ich natürlich für jede Unterstützung und Annehmlichkeit dankbar!

Ich werde sehen, was ich für dich tun kann. Möchtest du Renate noch etwas sagen?

Es gibt kaum genug Worte, die meine Gefühle für sie ausdrücken könnten.  Ich fühle eine Woge aus rosa (Herzensliebe) und grün (Heilung, Lebendigkeit) von ihr ausgehen und dich damit einhüllen, spüre tiefe Liebe, Freude und Zufriedenheit.)

Vielen Dank, Dolle. Ich wünsche dir alles Gute!

Danke. Sie läuft entspannt davon, wobei ihr Schwanz im Takt hin und her pendelt

Home In Gedenken Gespräch mit der Nierenkranken Katze Dolle