Tierärztliche Ernährungsberatung

... Optimale Fütterung - die beste Krankheitsprophylaxe

Home Fallbeispiele Pferdefütterung bei Kotwasser, Kolik und fakultativ pathogenen Keimen

Fallbeispiele

Pferdefütterung bei Kotwasser, Kolik und fakultativ pathogenen Keimen

Leider ist Kotwasser oft nur ein Vorbote für spätere, schwerere Magen-Darm-Probleme. Immer wieder auftretenden Koliken sollten nicht nur medikamentös behandelt werden und dann zur Tagesordnung übergegangen werden. Es muss schon von Anfang an bei den geringsten Magen-Darm-Auffälligkeiten ein Spezialist hinzugezogen werden, damit man an die Ursache herankommt.

Hier wurde bei einem jungen Pferd durch wohl chronische Verwurmung die Darmflora so geschädigt, dass sich fakultativ pathogene Keime im Darm breit machen konnten, die zu Kotwasser und Kolik führten.

Home Fallbeispiele Pferdefütterung bei Kotwasser, Kolik und fakultativ pathogenen Keimen