Tierärztliche Ernährungsberatung

... Optimale Fütterung - die beste Krankheitsprophylaxe

Home Themengebiete Hundefütterung : Gewichtsprobleme / Adipositas

Themengebiete

Hundefütterung : Gewichtsprobleme / Adipositas

Ernährung des übergewichtigen Hundes

  • Warum nimmt mein Tier stetig zu, obwohl ich auf die Menge der Portion schon achte?
  • Wie kann mein Tier erfolgreich abnehmen, ohne ihm zu schaden und keiner der Beteiligten unter der Situation leiden müssen?
  • Gehört mein Hund zu einer Rasse, die eher zur Gewichtszunahme neigt?

Oft nehmen Tiere mit zunehmendem Alter oder ab dem Zeitpunkt der Kastration zu, wenn man nicht die Zufuhr mit Energie der veränderten Situation anpasst.

Auch „Light-Produkte“ sind keine Lösung, wenn man nicht weiß, wieviel das Tier davon fressen darf. Häufig klagen Besitzer, dass Ihr Hund damit eher noch mehr zugenommen hat.

Die Mengen-Angaben der Hersteller beziehen sich nur auf den Einsatz als Alleinfutter, auf den mittleren Bedarf von vielen Tieren und nicht speziell auf die Fütterungsgewohnheiten und die Energieverwertung Ihres Tieres.
Gewichtsproblemewww.pixelquelle.de von Raiuno

Wir berücksichtigen Ihre Fütterungsvorlieben, ohne dass es Ihrem Tier an etwas mangelt.

Sie können in 15 Wochen mit einer ca. 15%-igen Gewichtsreduktion Ihres Hundes rechnen.

Auch nach Erhalt des Zielgewichtes wird, unter Berücksichtigung des Allgemeinbefindens und des Alters, eine Ration errechnet, um das Gewicht zu halten.

Eine Erfolgskontrolle wird durch eine Weightwatcher-Kurve erleichtert.

„Weightwatcher -Kurve“ von Dr. Dobenecker

 Fallbeispiele von Patienten, die sich in unserer Praxis beraten liessen können Sie hier nachlesen.

Home Themengebiete Hundefütterung : Gewichtsprobleme / Adipositas