Willkommen zur Tierarztpraxis für Tierernährung

Individuelle Fütterung ist nicht nur aktiver Tierschutz, sondern spart auch Tierarztkosten

Tierhalterseminare

Themen der Inneren Medizin, Fütterung, Therapie und Krankheitsprophylaxe

Individuelle Termine , Preise und Themen möglich

 

Pferdehalter-Seminare

Themen der Inneren Medizin, Fütterung und Ausbildung von Pferden - z.B. bei Vereinssitzungen, Stalltreffen oder Pferdeanlässen

Hundehalter-Seminare

Themen der Inneren Medizin, Fütterung und Ausbildung von Hunden - z.B. bei Vereinssitzungen, in Hundeschulen oder Hundetreffen

Katzenhalter-Seminare

Themen der Inneren Medizin und Fütterung von Katzen - z.B. bei Vereinssitzungen, in IhrerTierarztpraxis oder Katzenhaltertreffen

 

Unsere Praxis-Leistungen

  • 1

Leistungsspektrum & Beratungskosten

Als mobile Tierarztpraxis kommen wir zu Ihnen nach Hause oder in Ihren Stall.

Bitte lesen Sie unten unser tierärtzliches Leistungsspektrum.

Wir sind flexibel - wir finden immer eine Lösung!

  • Pferde
  • Futteranalyse-/optimierung
  • Impfen/Entwurmen
  • Zuchtberatung/Besamung
  • Lahmheits-/Leistungscheck
  • Pferdezahnbehandlung
  • Ultraschall-Check
  • Physikalische/Manuelle Therapie
  • Pferdepässe/Chippen
  • Ankaufsuntersuchungen
  • Pferd-Reiter-Ausbildung
  • Mehr über Kosten
  • Hunde
  • Hausbesuche
  • Firmenunabhängiger Futtercheck
  • BARF-/Fertigfutter-Rezepte
  • Diätberatung
  • Jahresgesundheits-Check
  • Welpen-/Seniorencheck
  • Impfen/Entwurmen
  • Impfpässe
  • Blut-Kotanalysen
  • Sterbebegleitung im Hausbesuch
  • Mehr über Kosten
  • Katzen
  • Hausbesuche
  • Firmenunabhängiger Futtercheck
  • BARF-/Fertigfutter-Rezepte
  • Diätberatung
  • Prophylaxemanagement
  • Jahresgesundheits-Check
  • Impfen/Entwurmen
  • Impfpässe
  • Blut-Kotanalysen
  • Sterbebegleitung im Hausbesuch
  • Mehr über Kosten

 

Fütterungsoptimierung zur Leistungssteigerung eines verspannten CC-Pferdes mit Sommerekzem & Kotwasser

Befunde:

  • Muskelverhärtungen; extrem empfindlich in gesamter Sattellage, PSSM-Verdacht
  • Früher eher dünne Statur
  • Leichtes Kotwasser
    • Dünne Mähne/Schweif
    • Sommerekzemverdacht

Diagnose:

  • Allergie auf Bremsen (vom Labor bestätigt)
  • Anämie, Leukopenie, Neutropenie unbekannter Ursache (Borreliose und Anaplasmose negativ)
  • Schimmelpilze im Darm (Bei schwachem Immunsystem oder Befall mit Parasiten können sich Hefen und Pilze im Darmtrakt ausbreiten. Würmer, Schimmelpilze und Hefen können zu Kotwasser und Kolik führen.)
  • Keine PSSM Erkrankung (nur Blutuntersuchung, noch nicht per Biopsie), aber dennoch leicht erhöhte Muskelwerte, evtl. entzündete Dornfortsätze und leicht entzündete Muskulatur der Sattellage
  • Proteinzufuhr zu niedrig, Aminosäurenzufuhr reicht nicht aus, um Muskulatur weiter aufzubauen

Therapie:

  • Unterstützung des Immunsystems und der Leistungsfähigkeit durch optimierte Fütterung

Ergebnis:

  • Nachdem durch verschiedene Rezepte auf die einzelnen Probleme eingegangen wurde, konnte nach ein paar Monaten eine deutliche Besserung von der Besitzerin festgestellt werden: „Das Kotwasser ist besser geworden und auch das Fell ist hat mehr Glanz erhalten. Auch die Muskulatur hat sich positiv verändert; die optische Form des Pferdes ist insgesamt runder und harmonischer. Auch ist der Wallach nun bei der Arbeit mit mehr Energie dabei".

Wir wünschen weiterhin viel Erfolg auf dem Turnier.

zum Kontakt

Ganzheitliche, Firmenunabhängige, Professionelle Beratung & Betreuung

Eine individuelle Futterrationsüberprüfung und Fütterungsoptimierung wird bei uns gross geschrieben

Termin vereinbaren

Was unsere Kunden sagen

  • Familie Klitter

    Wir sind sehr froh, dass wir, nach vielen Untersuchungen bei diversen Therapeuten, nun endlich eine Fütterungsberatung in Ihrer Praxis angenommen haben und die Ursache der Bauchspeicheldrüsenerkrankung unseres Hundes gefunden wurde. Mit Hilfe einer Futterumstellung und einer Darmsanierung ist nun die Verdauung wieder gut. Vielen Dank!
  • 1
  • 2
  • 3