Willkommen zur Tierarztpraxis für Tierernährung

Individuelle Fütterung ist nicht nur aktiver Tierschutz, sondern spart auch Tierarztkosten

Tierhalterseminare

Themen der Inneren Medizin, Fütterung, Therapie und Krankheitsprophylaxe

Individuelle Termine , Preise und Themen möglich

 

Pferdehalter-Seminare

Themen der Inneren Medizin, Fütterung und Ausbildung von Pferden - z.B. bei Vereinssitzungen, Stalltreffen oder Pferdeanlässen

Hundehalter-Seminare

Themen der Inneren Medizin, Fütterung und Ausbildung von Hunden - z.B. bei Vereinssitzungen, in Hundeschulen oder Hundetreffen

Katzenhalter-Seminare

Themen der Inneren Medizin und Fütterung von Katzen - z.B. bei Vereinssitzungen, in IhrerTierarztpraxis oder Katzenhaltertreffen

 

Unsere Praxis-Leistungen

  • 1

Leistungsspektrum & Beratungskosten

Als mobile Tierarztpraxis kommen wir zu Ihnen nach Hause oder in Ihren Stall.

Bitte lesen Sie unten unser tierärtzliches Leistungsspektrum.

Wir sind flexibel - wir finden immer eine Lösung!

  • Pferde
  • Futteranalyse-/optimierung
  • Impfen/Entwurmen
  • Zuchtberatung/Besamung
  • Lahmheits-/Leistungscheck
  • Pferdezahnbehandlung
  • Ultraschall-Check
  • Physikalische/Manuelle Therapie
  • Pferdepässe/Chippen
  • Ankaufsuntersuchungen
  • Pferd-Reiter-Ausbildung
  • Mehr über Kosten
  • Hunde
  • Hausbesuche
  • Firmenunabhängiger Futtercheck
  • BARF-/Fertigfutter-Rezepte
  • Diätberatung
  • Jahresgesundheits-Check
  • Welpen-/Seniorencheck
  • Impfen/Entwurmen
  • Impfpässe
  • Blut-Kotanalysen
  • Sterbebegleitung im Hausbesuch
  • Mehr über Kosten
  • Katzen
  • Hausbesuche
  • Firmenunabhängiger Futtercheck
  • BARF-/Fertigfutter-Rezepte
  • Diätberatung
  • Prophylaxemanagement
  • Jahresgesundheits-Check
  • Impfen/Entwurmen
  • Impfpässe
  • Blut-Kotanalysen
  • Sterbebegleitung im Hausbesuch
  • Mehr über Kosten

 

Fütterungsmanagement der Lahmheit eines PSSM -positivem Pferd

Patient: Paint Horse, 14 Jahre

Befunde:

  • extreme Muskelatrophie
  • starker Beckenschiefstand mit steifem Hinterbein hinten links
  • Nach Anfall mit Zittern, Schwitzen, Durchfall Diagnose PSSM
  • erhöhte Leberwerte
    • brüchige Hufe
    • stumpfes Fell
    • wechselnde Lahmheiten

Behandlung:

  • Unterstützung des Immunsystems
  • Unterstützung der Darmflora
  • Kohlenhydratarme Ernährung (wegen PSSM Verdacht)
  • Phosphor- und Proteingehalt im Bedarf
  • Leber unterstützen mit essentiellen Aminosäuren, Fettsäuren und Vitaminen

Bemerkungen:

Da die Leberwerte erhöht sind, sollte man die Leber mit Aminosäuren, Vitaminen und essentiellen Fettsäuren unterstützen.
Wenn eine Muskelatrophie vorhanden ist, sind bei der Fütterung oft keine Aminosäuren vorhanden und ohne Aminosäuren kann ein Pferd auch bei gutem Training keine Muskeln aufbauen.

Bei einem Verdacht auf PSSM (Polysaccharid-Speicher-Myopathie ist eine degenerative Muskelkrankheit) muss man bei der Ernährung darauf achten, dass nicht zu viele Kohlenhydrate gefüttert werden und der Phosphor- und Proteingehalt im Bedarf sind.

Ein schwerer Fall von PSSM ist auf diesem Bild von JAC's Stable zu sehen. Symptome für die Kohlenhydratspeicherkrankheit PSSM sind zum Beispiel Bewegungsunlust, Muskelzittern und starkes Schwitzen.

Unser Patient kann jetzt sein Leben stressfrei auf einer Weide verbringen und wird von der Besitzerin liebevoll unterstützt. Wir wünschen das Beste für dieses tolle Team!

zum Kontakt

Ganzheitliche, Firmenunabhängige, Professionelle Beratung & Betreuung

Eine individuelle Futterrationsüberprüfung und Fütterungsoptimierung wird bei uns gross geschrieben

Termin vereinbaren

Was unsere Kunden sagen

  • Familie Klitter

    Wir sind sehr froh, dass wir, nach vielen Untersuchungen bei diversen Therapeuten, nun endlich eine Fütterungsberatung in Ihrer Praxis angenommen haben und die Ursache der Bauchspeicheldrüsenerkrankung unseres Hundes gefunden wurde. Mit Hilfe einer Futterumstellung und einer Darmsanierung ist nun die Verdauung wieder gut. Vielen Dank!
  • 1
  • 2
  • 3