Willkommen zur Tierarztpraxis für Tierernährung

Individuelle Fütterung ist nicht nur aktiver Tierschutz, sondern spart auch Tierarztkosten

Tierhalterseminare

Themen der Inneren Medizin, Fütterung, Therapie und Krankheitsprophylaxe

Individuelle Termine , Preise und Themen möglich

 

Pferdehalter-Seminare

Themen der Inneren Medizin, Fütterung und Ausbildung von Pferden - z.B. bei Vereinssitzungen, Stalltreffen oder Pferdeanlässen

Hundehalter-Seminare

Themen der Inneren Medizin, Fütterung und Ausbildung von Hunden - z.B. bei Vereinssitzungen, in Hundeschulen oder Hundetreffen

Katzenhalter-Seminare

Themen der Inneren Medizin und Fütterung von Katzen - z.B. bei Vereinssitzungen, in IhrerTierarztpraxis oder Katzenhaltertreffen

 

Unsere Praxis-Leistungen

  • 1

Leistungsspektrum & Beratungskosten

Als mobile Tierarztpraxis kommen wir zu Ihnen nach Hause oder in Ihren Stall.

Bitte lesen Sie unten unser tierärtzliches Leistungsspektrum.

Wir sind flexibel - wir finden immer eine Lösung!

  • Pferde
  • Futteranalyse-/optimierung
  • Impfen/Entwurmen
  • Zuchtberatung/Besamung
  • Lahmheits-/Leistungscheck
  • Pferdezahnbehandlung
  • Ultraschall-Check
  • Physikalische/Manuelle Therapie
  • Pferdepässe/Chippen
  • Ankaufsuntersuchungen
  • Pferd-Reiter-Ausbildung
  • Mehr über Kosten
  • Hunde
  • Hausbesuche
  • Firmenunabhängiger Futtercheck
  • BARF-/Fertigfutter-Rezepte
  • Diätberatung
  • Jahresgesundheits-Check
  • Welpen-/Seniorencheck
  • Impfen/Entwurmen
  • Impfpässe
  • Blut-Kotanalysen
  • Sterbebegleitung im Hausbesuch
  • Mehr über Kosten
  • Katzen
  • Hausbesuche
  • Firmenunabhängiger Futtercheck
  • BARF-/Fertigfutter-Rezepte
  • Diätberatung
  • Prophylaxemanagement
  • Jahresgesundheits-Check
  • Impfen/Entwurmen
  • Impfpässe
  • Blut-Kotanalysen
  • Sterbebegleitung im Hausbesuch
  • Mehr über Kosten

 

Fütterungsanpassung bei Neigung zu Verstopfungskolik & Hautpilz eines Pferdes

Befunde:

  • Rezidivierende Koliken
  • Verstopfungsneigung
  • Stauballergie
  • Leistungsdefizit
  • Hautpilz
  • Stumpfes Fell
  • Wenige und schmerzhafte Rückenmuskulatur
  • Unterhals, wenig korrekte Halsmuskulatur

Fütterung derzeit:

  • Reine Strohfütterung
  • Weide

Kotuntersuchung: +++ Mischflora mit E.coli und Enterokokken

Diagnose:

  • Energiebedarf derzeit 75 %
  • Unterversorgung mit hochwertiger Nahrung wie Heu. Ein Pferd sollte bis zu 1.5 kg / 100 kg Körpergewicht Heu zu sich nehmen. 80 % seiner Ernährung sollte zumindest aus Heu bestehen.
  • Unterversorgung einiger wichtiger Mineralien, Vitaminen, Aminosäuren und Spurenelementen. Ohne genügend Vit E, Selen, Magnesium und hochwertiger Aminosäuren ist der Schutz der Zellwände und ein optimales Wachstum erschwert.
  • Die reine Strohfütterung ist nicht tierschutzgerecht und führt neben einer Mangelsituation zu Verstopfungskoliken.

Therapie:

  • Hautpilzbehandlung
  • Umstellung auf Heufütterung
  • Zusatz von Mineralfutter etc.
  • Zusatz von essentiellen Aminosäuren zum Muskelaufbau

Eine Fütterungsumstellung war unabdingbar sonst wären weitere Koliken zu erwarten gewesen.

Der Hautpilzbefall ist u.a. ein Zeichen des schlechten Immunstatus. Schon nach wenigen Wochen besserte sich der Zustand des Pferdes und weiter Koliken konnten abgewendet werden.

zum Kontakt

Ganzheitliche, Firmenunabhängige, Professionelle Beratung & Betreuung

Eine individuelle Futterrationsüberprüfung und Fütterungsoptimierung wird bei uns gross geschrieben

Termin vereinbaren

Was unsere Kunden sagen

  • Familie Klitter

    Wir sind sehr froh, dass wir, nach vielen Untersuchungen bei diversen Therapeuten, nun endlich eine Fütterungsberatung in Ihrer Praxis angenommen haben und die Ursache der Bauchspeicheldrüsenerkrankung unseres Hundes gefunden wurde. Mit Hilfe einer Futterumstellung und einer Darmsanierung ist nun die Verdauung wieder gut. Vielen Dank!
  • 1
  • 2
  • 3