Willkommen zur Tierarztpraxis für Tierernährung

Individuelle Fütterung ist nicht nur aktiver Tierschutz, sondern spart auch Tierarztkosten

Tierhalterseminare

Themen der Inneren Medizin, Fütterung, Therapie und Krankheitsprophylaxe

Individuelle Termine , Preise und Themen möglich

 

Pferdehalter-Seminare

Themen der Inneren Medizin, Fütterung und Ausbildung von Pferden - z.B. bei Vereinssitzungen, Stalltreffen oder Pferdeanlässen

Hundehalter-Seminare

Themen der Inneren Medizin, Fütterung und Ausbildung von Hunden - z.B. bei Vereinssitzungen, in Hundeschulen oder Hundetreffen

Katzenhalter-Seminare

Themen der Inneren Medizin und Fütterung von Katzen - z.B. bei Vereinssitzungen, in IhrerTierarztpraxis oder Katzenhaltertreffen

 

Unsere Praxis-Leistungen

  • 1

Leistungsspektrum & Beratungskosten

Als mobile Tierarztpraxis kommen wir zu Ihnen nach Hause oder in Ihren Stall.

Bitte lesen Sie unten unser tierärtzliches Leistungsspektrum.

Wir sind flexibel - wir finden immer eine Lösung!

  • Pferde
  • Futteranalyse-/optimierung
  • Impfen/Entwurmen
  • Zuchtberatung/Besamung
  • Lahmheits-/Leistungscheck
  • Pferdezahnbehandlung
  • Ultraschall-Check
  • Physikalische/Manuelle Therapie
  • Pferdepässe/Chippen
  • Ankaufsuntersuchungen
  • Pferd-Reiter-Ausbildung
  • Mehr über Kosten
  • Hunde
  • Hausbesuche
  • Firmenunabhängiger Futtercheck
  • BARF-/Fertigfutter-Rezepte
  • Diätberatung
  • Jahresgesundheits-Check
  • Welpen-/Seniorencheck
  • Impfen/Entwurmen
  • Impfpässe
  • Blut-Kotanalysen
  • Sterbebegleitung im Hausbesuch
  • Mehr über Kosten
  • Katzen
  • Hausbesuche
  • Firmenunabhängiger Futtercheck
  • BARF-/Fertigfutter-Rezepte
  • Diätberatung
  • Prophylaxemanagement
  • Jahresgesundheits-Check
  • Impfen/Entwurmen
  • Impfpässe
  • Blut-Kotanalysen
  • Sterbebegleitung im Hausbesuch
  • Mehr über Kosten

 

Katzenfütterung: Katzenwelpen

Besondere Zielsetzung der Ernährung bei Katzenwelpen:

  • Verstärkung der Immunabwehr
  • Entwicklung der Nervenzellen
  • Unterstützung des Knochenwachstums

Verstärkung der Immunabwehr:

Mit Aufnahme der Kolostralmilch ist der Katzenwelpe vorerst gut geschützt gegen Infektionserreger. Aber schon kurz nach der ersten Woche nimmt der Immunschutz kontinuierlich ab.

Die Ernährung kann das Tier hier unterstützen und auch dafür sorgen, dass die Schutzimpfungen eine bessere Immunantwort bewirken. So kann eine Nahrungsergänzung mit Antioxidantien (Vitamin E und C, Taurin, Lutein, Betakarotin) einen Antikörperproduktion beschleunigen.

Auch der Einsatz von Fructo-Oligosaccariden kann das Wachstum von krankmachenden Bakterien vermindern.

Hochwertige Eiweisse unterstützen das Immunsystem bei der Ausbildung von Antikörpern und dürfen bei einer Welpennahrung nicht fehlen.


www.pixelio.de von ME

Entwicklung der Nervenzellen:

Für die Entwicklung der Nervenzellen, des Gehirns und der Netzhaut ist die Fütterung von Omega- 3- Fettsäuren wertvoll. Auch ein Mangel an Taurin sollte vermieden werden um einem Erblinden der Welpen vorzubeugen.

www.pixelio.de von Lovely

Unterstützung des Knochenwachstums:

Ein Mangel an Calzium, welches für den Knochenaufbau unabdingbar ist, kommt heutzutage in Industrieländern nur noch selten vor. Andererseits kann eine übermässige Fütterung mit Mineralstoffen zu Wachstumsstörungen führen.

Dies kann sich in einer Verlangsamung des Wachstums und einer krankhaften Zunahme der Knochendichte äussern.


www.pixelio.de von Nafas

Fütterung von Kuhmilch ist zwar gutgemeint, führt aber oft zu Durchfall, da die Kuhmilch ganz anders zusammengesetzt ist, als die Katzenmilch.

Zudem haben ältere Katzen, die nicht kontinuierlich mit Milch gefüttert werden, nicht mehr die Fähigkeit den Milchzucker so zu verstoffwechseln, wie es notwendig wäre. Ausserdem ist der Anteil an Calzium in Milch sehr hoch, was eine Harnsteinbildung hervorrufen kann.

Fallbeispiele von Patienten, die sich in unserer Praxis beraten liessen können Sie hier nachlesen.

Fallbeispiele von Patienten

Ganzheitliche, Firmenunabhängige, Professionelle Beratung & Betreuung

Eine individuelle Futterrationsüberprüfung und Fütterungsoptimierung wird bei uns gross geschrieben

Termin vereinbaren

Was unsere Kunden sagen

  • Familie Klitter

    Wir sind sehr froh, dass wir, nach vielen Untersuchungen bei diversen Therapeuten, nun endlich eine Fütterungsberatung in Ihrer Praxis angenommen haben und die Ursache der Bauchspeicheldrüsenerkrankung unseres Hundes gefunden wurde. Mit Hilfe einer Futterumstellung und einer Darmsanierung ist nun die Verdauung wieder gut. Vielen Dank!
  • 1
  • 2
  • 3