Willkommen zur Tierarztpraxis für Tierernährung

Individuelle Fütterung ist nicht nur aktiver Tierschutz, sondern spart auch Tierarztkosten

Tierhalterseminare

Themen der Inneren Medizin, Fütterung, Therapie und Krankheitsprophylaxe

Individuelle Termine , Preise und Themen möglich

 

Pferdehalter-Seminare

Themen der Inneren Medizin, Fütterung und Ausbildung von Pferden - z.B. bei Vereinssitzungen, Stalltreffen oder Pferdeanlässen

Hundehalter-Seminare

Themen der Inneren Medizin, Fütterung und Ausbildung von Hunden - z.B. bei Vereinssitzungen, in Hundeschulen oder Hundetreffen

Katzenhalter-Seminare

Themen der Inneren Medizin und Fütterung von Katzen - z.B. bei Vereinssitzungen, in IhrerTierarztpraxis oder Katzenhaltertreffen

 

Unsere Praxis-Leistungen

  • 1

Leistungsspektrum & Beratungskosten

Als mobile Tierarztpraxis kommen wir zu Ihnen nach Hause oder in Ihren Stall.

Bitte lesen Sie unten unser tierärtzliches Leistungsspektrum.

Wir sind flexibel - wir finden immer eine Lösung!

  • Pferde
  • Futteranalyse-/optimierung
  • Impfen/Entwurmen
  • Zuchtberatung/Besamung
  • Lahmheits-/Leistungscheck
  • Pferdezahnbehandlung
  • Ultraschall-Check
  • Physikalische/Manuelle Therapie
  • Pferdepässe/Chippen
  • Ankaufsuntersuchungen
  • Pferd-Reiter-Ausbildung
  • Mehr über Kosten
  • Hunde
  • Hausbesuche
  • Firmenunabhängiger Futtercheck
  • BARF-/Fertigfutter-Rezepte
  • Diätberatung
  • Jahresgesundheits-Check
  • Welpen-/Seniorencheck
  • Impfen/Entwurmen
  • Impfpässe
  • Blut-Kotanalysen
  • Sterbebegleitung im Hausbesuch
  • Mehr über Kosten
  • Katzen
  • Hausbesuche
  • Firmenunabhängiger Futtercheck
  • BARF-/Fertigfutter-Rezepte
  • Diätberatung
  • Prophylaxemanagement
  • Jahresgesundheits-Check
  • Impfen/Entwurmen
  • Impfpässe
  • Blut-Kotanalysen
  • Sterbebegleitung im Hausbesuch
  • Mehr über Kosten

 

Hundefütterung/Diät bei chronischem Erbrechen & Durchfall

Fehlfütterung und nicht Beachtung der Entwicklung der Darmflora kann chronischen Durchfall, blutigen Durchfall und auch Erbrechen zu Folge haben.

Anbei wieder ein Beispiel, wie man durch Fütterungsumstellung Probleme der Inneren Medizin gut in den Griff bekommen kann.

Chronischer Durchfall durch Darmfloraveränderung

Patient: Riesenschnauzer; 12 Jahre; 30.6 kg

Befund:

  • Erbrechen und Durchfall
  • Barf-Fütterung schon seit vielen Jahren
  • Magentherapeutika nützen nichts

Herkömmliche Fütterung:

  • Barf-Fütterung ohne genügend Kohlenhydrat und somit Rohfaseranteil
  • Erbrechen hat nichts mit Magenproblemen zu tun
  • Dysbiose des Darms mit fakultativ pathogenen Keimen

Ziel der Fütterungsumstellung: magenschonendes Rezept und Darmkur zum Aufbau der Darmflora

Oft werden bei Barf-Fütterung die Kohlenhydrate gemieden, was zur Folge hat, dass sich die Bakterien, die sich bei Kohlenhydrataufspaltung ernähren können, absterben. Es entwickeln sich nur Bakterien, die die tierischen Eiweisse enzymatisch aufspalten können und können so im Darm Ueberhand nehmen.

Eine Dysbiose der Darmflora entsteht: Die Darmflora hat sich durch fehlende Rohfaserfütterung nur einseitig entwickelt und hat zu Darmproblemen und auch zu Magenproblemen geführt.

Dem Hund ging es nach Feststellung der Ursache für die jahrelangen Verdauungsprobleme innerhalb weniger Wochen schon deutlich besser.

zum Kontakt

Ganzheitliche, Firmenunabhängige, Professionelle Beratung & Betreuung

Eine individuelle Futterrationsüberprüfung und Fütterungsoptimierung wird bei uns gross geschrieben

Termin vereinbaren

Was unsere Kunden sagen

  • Familie Klitter

    Wir sind sehr froh, dass wir, nach vielen Untersuchungen bei diversen Therapeuten, nun endlich eine Fütterungsberatung in Ihrer Praxis angenommen haben und die Ursache der Bauchspeicheldrüsenerkrankung unseres Hundes gefunden wurde. Mit Hilfe einer Futterumstellung und einer Darmsanierung ist nun die Verdauung wieder gut. Vielen Dank!
  • 1
  • 2
  • 3