Wochenendkurs: Anatomie/Exterieur/Ganganalyse-Beurteilung der Pferde im Stand und in der Bewegung

 Buchung geschlossen
 
0
Kategorie
Pferdeseminare
Datum
1. Jan 2019 00:00 - 31. Dez 2019 00:00
Veranstaltungsort
Vereine in D, CH, AU - Rietwisstrasse 3
8634 Hombrechtikon, Schweiz
Telefon
076-5855296
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pferdebeurteilung im Stand und in der Bewegung aus der Sicht des Richters & Tierarztes:

Teil 1: Anatomie & Exterieur unter tiermedizinischen Aspekte

Teil 2: Ganganalyse des Pferdes -Reitpferdepoints erkennen und werten lernen



Teil 1: Exterieur- und Anatomiebeurteilung des Pferdes:

  • Schulung des Auges: Der Blick für das Wesentliche beim Pferde-Exterieur
  • Anatomiekenntnisse schulen- Exterieur- und Interieurmerkmale erkennen
  • Gebäudebedingte Talente/Probleme des Pferdes erkennen
  • Kracher oder Mogelpackung?
  • Notwendiges Wissen erwerben für den Pferdekauf
  • Richterliche Notengebung verstehen und in praktischen Übungen erlernenVerspricht das Gebäude des Pferdes hohe Rittigkeit?
  • Kracher oder Mogelpackung?
  • Ist mein Pferd unrittig oder hat es z.B. anatomisch bedingte Rückenprobleme? Gebäudebedingte Talente und Probleme des Pferdes erkennen



Inhalt des 1. Tages:

Theoretischer Teil: Zur Beurteilung des Exterieurs und den wichtigen Reitpferdepoints, die auf die Rittigkeit des Pferdes rückschliessen lassen, werden am Vormittag Referate angeboten, die mit Fallbeispielen untermalt sind. Gebäudemängel werden in Hinblick auf den späteren Gebrauch des Pferdes und die späteren Abnutzungserscheinungen diskutiert und erlernt.

Praktischer Teil: Das Vormittags erlernte soll nach einem Mittagessen praktisch umgesetzt werden. Zum Thema Exterieur wird es in umliegenden Reitställen Übungen an verschiedenen Pferden geben. Jeder einzelne Teilnehmer wird lernen für die Stärken und die Schwächen des Pferdegebäudes ein Auge zu entwickeln. Dieses Wissen ist für Lizenz/Brevet/Abzeichenprüfungen und oder bei einem Pferdekauf unverzichtbar. Sinnvolle Ergänzung zu diesem Kurs ist der Pferdebeurteilungs-Kurs in der Bewegung.


Teil 2: Beurteilung der Pferdeeignung und Grundgangarten:

  • Bewegungsqualität und Grenzen erkennen lernen Taktstörungen, Zügellahmheit, Rücken-/Schiefenprobleme/Verspannungen oder Schmerzen?
  • In praktischen Übungen Noten selbst vergeben lernen
  • Beurteilung der Bewegungsqualität an der Hand, der Longe und unter dem Reiter in Theorie und Praxis


Inhalt des 2. Tages:


Theoretischer Teil:
Zum Exterieur und den Reitpferdepoints werden vormittags Referate inklusive Videoanalysen angeboten. Sie erlernen was das Exterieur und der Bewegungsablauf über die bisherige Nutzung, Ausbildung und Qualität des Pferdes aussagen können. Zudem werden Sie aufmerksam gemacht auf Bewegungsstörungen, Verspannungen und auf reitfehlerbedingte Taktstörungen und anatomisch verursachte Bewegungseinschränkungen.

Praktischer Teil: In umliegenden Reitställen wird die Bewegungsqualität verschiedener Pferde an der Hand, an der Longe und unter dem Sattel, auch anhand von Wertnoten, beurteilt. Sie bekommen somit ein gutes Auge für Qualität der Pferdebewegung oder erkennen die körperlichen Grenzen eines Pferdes, was diese vor einer reiterlichen Überforderung schützen kann. Dieses Wissen ist für Lizenz-/Brevet-/Reitabzeichenprüfungen und oder bei einem Pferdekauf unverzichtbar.Ort: Reitstall Huber, Büsingerstrasse 64, 8203 Schaffhausen

Referentin: Dr. med. vet. Silke Hieronymus: Richterin FN/FN-CH, Trainerin A-FN, Tierärztin. Nähere Infos unter www.praxis-tierernaehrung.com, Tel:076 585 52 96

Beide Seminartage bauen in Theorie und Praxis aufeinander auf.  Es besteht aber auch die Möglichkeit an einem Tag nur teilzunehmen, wir werden individuell auf Ihre Lernziele eingehen.

Kosten: Frühbucherrabatt incl. Vollverpflegung, bis 1 Woche vor Termin, für einen Seminartag  190 CHF, für beide Seminartag 350 CHF; Kinder und Jugendliche zusätzliche Sonderkonditionen, Bei Weiterempfehlung und Buchungen mehrerer Teile der Seminarreihe zusätzlicher Rabatt. Teilnehmerzahl begrenzt.

Falls Sie solch einen Kurs in Ihrem Heimatort oder in Ihrem Verein anbieten wollen, bitten wir Sie sich mit uns in Kontakt zu setzen. Ab einer Teilnehmerzahl von 5-10 bin ich gerne bereit Ihre Reiter in Ihrem Stall zu schulen.

zum Kontakt

 
 

Alle Daten

  • Von 1. Jan 2019 00:00 bis 31. Dez 2019 00:00

Powered by iCagenda

Wußten Sie schon?

  • dass Leberprobleme sehr lange übersehen werden können?
  • dass die meisten Koliken oder Kolik-Ops hätten verhindert werden können?
  • dass nicht jeder Juckreiz eine Allergie oder Sommerekzem sein muss?
  • dass Blähungen oder Kotwasser auf eine Problematik des Magen-Darmkanals hinweisen?
  • dass unsere Patienten mit Nährstoffen eher unterversorgt als überversorgt sind?
  • dass sich Fütterungsfehler bis zu einem Jahr negativ auf den Stoffwechsel Ihres Pferdes auswirken können?
  • dass 300 ml Speiseöl energetisch einen Liter Hafer ersetzen können?
  • dass die Faustregel "Fütterung von 5 Kg Kraftfutter pro Tier und Tag" heute weitgehend überholt ist?
  • dass Fütterung ohne Abwiegen der Futtermengen und genauer Kenntnis des Gewichtes des Pferdes erhebliche Risiken mit sich bringt?

Mehr zum Thema?

zum Kontakt

Marktplatz

Pferde

Publikationen

unserer Praxis zu Pferde-Themen