Rasse: Deutscher Langhaarschäferhund  

Alter: 2 Jahre

Gewicht: 29 kg  

Befunde:

  • evtl. ernährungsbedingte Wachstumsstörungen in Junghundphase
  • Fehlstellung der Vordergliedmassen
  • Hüftdysplasie einseitig, derzeit ohne Lahmheit
  • vermutlich unausgewogene Fütterung in Welpenphase
  • derzeit 50  %  erhöhte Energiezufuhr
  • Fütterung des herkömmlichen Hauptfutters deckte allein schon mehr als den Energiebedarf ab
  • Fütterung nicht speziell für einen Hund mit Gelenkproblemen geeignet
  • zusätzliche tägliche Futtergaben wie Leckerlis, Kauprodukte und Öl haben zu erhöhten Energiegehalt beigetragen
  • Calcium /Phosphor Menge zu niedrig

Ziel der Fütterungsänderungen:

  • Leichte Gewichtsabnahme auf 27 kg gewünscht
  • Ca/P und Eiweissbedarf optimieren
  • Kalorienarmes Kauen ermöglichen
  • Zusatz von speziell gelenkunterstützenden Mitteln um Gelenkknorpel zu erhalten

Ausgehändigte Rezepte:    

  • Ausbalancierte, energiereduzierte Ration incl. Gelenkschutz

zum Kontakt

Wir wünschen der hübschen, jungen Damen, dass Sie weiterhin gesund bleibt und trotz Ihrer Hüfterkrankung, so lange wie möglich beschwerdefrei herumtollen kann.

Kontaktdaten

Sie können mich per Telefon oder Email erreichen.

Wenn ich nicht sofort antworten kann, bitte hinterlassen Sie mir ein Nachricht und ich werde mich sobald wie möglich zurück melden.


Adresse

Rietwisstrasse 3
8634 Hombrechtikon

Schweiz


Wichtige Kundeninformation