Fütterungsüberprüfungen und Fütterungsberatungsbeispiele:

Schwarzer Terrier, 53 kg, 5 Jahre

Befunde:

  • Unfallfolgen (Becken-OP)
  • Hotspots
  • Juckreiz
  • Barfen

Herkömmliche Fütterungsmängel beim Barfen:

  • Energieversorgung um 30% erhöht
  • Eiweissversorgung 2-3 x erhöht
  • Rohfaseranteil zu gering
  • Zink- und Vitamin E Unterversorgung
  • Mangan-, Chlor-, Jod-, Magnesiumversorgung erniedrigt

Ziel der Fütterungsänderungen:

  • Barfrezept optimieren
  • HD und ED-Prophylaxe
  • Hautunterstützung
  • Bedarf von 80% angenommen, um Gelenke zu schonen
    Eiweisse, Vitamine, Mineralien etc. weiter auf 100%
  • Zellschutzaktivierung

Ausgehändigte Rezepte:

  • Optimiertes, ausbalanciertes Barfrezept

zum Kontakt

Wir wünschen der Hündin ein weiteres unbeschwertes, lahmfreies Leben und viel Spass mit Ihren tollen, kompetenten Besitzern.

Kontaktdaten

Sie können mich per Telefon oder Email erreichen.

Wenn ich nicht sofort antworten kann, bitte hinterlassen Sie mir ein Nachricht und ich werde mich sobald wie möglich zurück melden.


Adresse

Rietwisstrasse 3
8634 Hombrechtikon

Schweiz


Wichtige Kundeninformation