Labi-Mix, 13 Jahre

 Befunde: Arthrose, Adipositas, beginnende Niereninsuffizienz

 Herkömmliche Fütterungsmängel:

  • Energiegehalt war deutlich zu hoch
  • Deutlich zu wenig Vitamin B, E, Calcium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Zink, Mangan, Biotin, zu wenig Jod
  • Zu wenig Protein für Senior, für Niereninsuffizienz ok

Ziel der Fütterungsänderungen:

  • Gewichtsreduktion auf ca. 32 kg (15 % in 15 Wochen)
  • derzeit auf 60 % des Energiebedarfs, um abzunehmen
  • wenn er nicht genug abnimmt kann man auch auf 50 % heruntergehen
  • Ziel der Beratung ist es auch den Bedarf eines älteren Hundes zu optimieren (Muskulatur erhalten, Gewicht reduzieren, dann halten, Magen-Darm-Trakt schonen, Gelenke unterstützen, Nieren und Leber entlasten)
  • Mangelernährung oder Überversorgung einzelner Nährstoffe vermeiden
  • Proteingehalt im mittleren Bereich des Bedarfs wählen
  • Höheren Vitaminbedarf etc. berücksichtigen
  • Phosphorgehalt solltezwischen den Bedarfszahlen für Senioren und Nierenkranken Tieren gewählt werden

 

Ausgehändigte Rezepte:

Es wurden viele Nahrungsmittel-Komponenten eingesetzt, die bis dato gefüttert wurden; es mussten aber an einigen Stellen einzelne Nahrungsmittel reduziert werden oder  es kamen andere Komponenten hinzu, um eine ausgewogene Ernährung zu ermöglichen.

Rezept - tägliche Menge in Gramm

150 g XY Dietary pack
100 g XY low protein
20g Lammohr
12 g XY natural skin
20 g Frischmöhrenpellets
100g Hüttenkäse
5 g Mineralien

Wenn die Nierenwerte sich verschlechtern, kann man insgesamt das Rezept noch mehr an den Bedard eines nierenkranken Hundes anpassen. Derzeit werden die Bedarfszahlen für Eiweiss und Phosphor an die Schnittmenge aus den Bedürfnissen eines Senior und eines nierenkranken Hundes angepasst, da die Nierenerkrankung noch im Anfangsstadium ist. Der Hund würde, bei stärkerer Restriktion des Eiweisszufuhr in der Nahrung, sonst zu sehr in einen Eiweissmangel kommen und einem Muskelabbau nicht Einhalt bieten können.

Ergebnis: Nach ein paar Wochen hatte der Hundesenior gut an Gewicht verloren und tobte nun die Treppen wieder hinauf, was in den letzten Jahren nicht möglich war.

zum Kontakt

Kontaktdaten

Sie können mich per Telefon oder Email erreichen.

Wenn ich nicht sofort antworten kann, bitte hinterlassen Sie mir ein Nachricht und ich werde mich sobald wie möglich zurück melden.


Adresse

Rietwisstrasse 3
8634 Hombrechtikon

Schweiz


Wichtige Kundeninformation