Grund der Konsultation: Rationsüberprüfung eines Seniors, der nicht zunehmen möchte.

Befunde:

  • Untergewicht derzeit / Gewichtsschwankungen
  • Kotwasser wenn unregelmässiger Weidegang, Silagefütterung, geschnittenes Gras
  • Grauer Star
  • Sommerekzem
  • Fellwechselprobleme
  • Hautpilzneigung
  • Stumpfes Fell
  • Hautentzündungs-Neigung
  • Langsames Hornwachstum
  • Geringe Muskelausbildung
  • Leichte Arthrose
  • Sehr aktives, verspieltes Pony
  • Mb.Cushing-Verdacht

Weitere Abklärung des Gewichtverlustes:
Ob andere Organstörungen, Magen-Darm-Störungen, Zahnprobleme, Tumore, Mb. Cushing, Stoffwechselerkrankungen, Vergiftungen, Parasitenbefall etc. vorliegen, musste der Tierarzt vor Ort abklären.

Diagnose:

  • Energiebedarf derzeit für Senior: 120 %, für untergewichtigen Senior 125%:
    insgesamt: 67 MJ Energiebedarf, Ist derzeit: 48 MJ (wenn er 6 kg Heu fressen würde, ansonsten noch weniger)
  • Leistungsbedarf: 5 MJ

Weitere Abklärung des Gewichtverlustes:
Ob andere Organstörungen, Magen-Darm-Störungen, Zahnprobleme, Tumore, Mb. Cushing, Stoffwechselerkrankungen, Vergiftungen, Parasitenbefall etc. vorliegen, musste der Tierarzt vor Ort abklären.

  Unterversorgung Überversorgung Optimale Versorgung
Energie x    
Eisweiss / Energie     x (soll 5.1)
Kalzium (Ca)     x (soll: 2.1) 
Phosphor (P)     x
Mengenelemente, Spurenelemente Natrium, Magnesium, Chlor, Mangan, Folsäure, Selen, Jod, Kobalt, Betakarotin, Kupfer, Zink Kalium Eisen. Phosphor
Vitamine B1, B2, B6, B12, Vit C, Vit K, VIt A, D, E, Biotin   B12
Aminosäuren Lysin, Threonin, Methionin, Cystin    

Therapie:

  • Vitamin- und Mineralienversorgung verbessern
  • Energieversorgung verbessern, ca. 30 % zu niedrig
  • Aminosäuren optimieren, Muskulaturaufbau ermöglichen
  • Energie/Eiweissverhältnis optimieren
  • Elektrolytverlust entgegenwirken
  • Magen-Darm unterstützen
  • Phosphor reduzieren als Nierenprophylaxe
  • Hautbarriere stärken: Haut und Haarkleid unterstützen im Fellwechsel, gegen Pilzbefall
  • Sommerekzem unterstützen durch optimale Fütterung
  • Organe unterstützen
  • Cushing Erkrankung sollte ausgeschlossen werden
  • Langsames Kauen und evtl. zu wenig Raufutteraufnahme (<6 kg, die auch schon zu wenig wären) in der Gruppe unterstützen durch separate Fütterung von Wiesencobs

Ohne genügend Vitamin E, Selen, Magnesium und hochwertiger Aminosäuren ist der Schutz der Zellwände und ein Erhalt der Muskulatur erschwert.

Es ist bei Pferdesenioren sehr häufig, dass diese rapide abnehmen. Nicht nur, da im Alter Organerkrankungen zunehmen,
sondern auch die Zähne schlechter werden. Das schon recht alte Pony hat verschiedene Rezepte erhalten, um an Gewicht zu zunehmen.

Der Pferdesenior hat sich innerhalb wenigen Wochen gut entwickelt, zugenommen und wurde noch aktiver. Wir wünschen weiterhin noch viele schöne Jahre miteinander.

zum Kontakt

Kontaktdaten

Sie können mich per Telefon oder Email erreichen.

Wenn ich nicht sofort antworten kann, bitte hinterlassen Sie mir ein Nachricht und ich werde mich sobald wie möglich zurück melden.


Adresse

Rietwisstrasse 3
8634 Hombrechtikon

Schweiz


Wichtige Kundeninformation