Patient: CH Warmblut, 15 Jahre

Befunde:

  • weicher Kot, Durchfall bei Nervosität
  • Kotwasser
  • Extremes Speicheln beim Reiten
  • Blasse Schleimhäute
  • Wenig Winterfell
  • leichte Entzündung der Mundschleimhaut
  • früher viele Reiter und Besitzerwechsel

Laborbefunde:

  • Zink, Selen, Kupfer noch im Normalbereich
  • kein Wurmbefall
  • Massiver Hefebefall!

Diagnose:

  • Das extreme Speicheln kann von einem Magengeschwür verursacht werden und sollte nach der Erholung des Magen-Darm-Systems verschwinden oder weniger werden.
  • Zahnprobleme und die Entzündung der Mundschleimhaut können aber ebenfalls zu vermehrter Speichelbildung führen, weshalb eine zusätzliche Zahnbehandlung ratsam ist. Der Stress, dem dieses Pferd in seinem Leben bisher ausgesetzt war, schlägt oft auf den Magen; es können sich Magengeschwüre bilden.
  • Die Darmflora ist angegriffen, was erklärt wieso sich die Hefen so stark ausgebreitet und Überhand bekommen haben. Auch Kotwasser und Durchfall findet man oft bei gestressten Pferden oder bei Tieren deren Darmflora nicht mehr intakt ist.

Therapie:

  • Vitamin- und Mineralstoffversorgung optimieren
  • Magen-Darm unterstützen durch Zufütterung von positiven Darmbakterien und Magenschutzmittel, die auch gegen Kotwasser wirken
  • Stress reduzieren
  • Hefebefall bekämpfen, Futterqualität deutlich verbessern
  • Behandlung gegen eventuelle Magengeschwüre, verursacht durch Stress und zu viel Kraftfutter
  • weniger Kraftfutter um Säurebildung im Magen zu reduzieren
  • Fütterungsfrequenz erhöhen

Wir wünschen dem Team gute Besserung und eine gute Zeit.

zum Kontakt

Kontaktdaten

Sie können mich per Telefon oder Email erreichen.

Wenn ich nicht sofort antworten kann, bitte hinterlassen Sie mir ein Nachricht und ich werde mich sobald wie möglich zurück melden.


Adresse

Rietwisstrasse 3
8634 Hombrechtikon

Schweiz


Wichtige Kundeninformation