Befunde:

  • BCS: 4-5
  • Verhärtung der Muskulatur in hinteren Sattellage und Kruppe
  • Lange Lösungsphase, verspannt sich schnell bis Zittern am ganzen Körper
  • Leichte Mauke
  • Empfindliche Haut allgemein

Veränderte Laborbefunde heute:

  • GOT (ASAT) 804 U/l + 74 – 638
  • LDH (Lactat-Dehydrogenase) 855 U/l + 0 – 447
  • Creatin-Kinase 322 U/l + 0 - 244

Kotuntersuchung:

  • Keine Magen-Darm-Würmer
  • ++ Mischflora mit aeroben Sporenbildner, E. coli und Enterokokken

Fütterung derzeit:


Diagnose:

  • Energiebedarf derzeit Ca. 100-120%, um weiter zuzunehmen
  • Muskelenzyme erhöht, verspannter Muskelbereich im Rücken (evtl. genetisch bedingte Muskelerkrankung)
  • Aminosäurenzufuhr reicht nicht aus, um Muskulatur aufzubauen
  • Mangel an wichtigen Vitamine, Spurenelementen und Mengenelementen (kann u.a. zu Hautproblemen führen)
  • Leistungsfähigkeit durch optimierte Fütterung unterstützen

Es wurden mehrere Rezepte ausgestellt, die vorerst das Immunsystem und die Haut unterstützten. Zudem wurde das Nervensystem und der Muskelaufbau fütterungstechnisch unterstützt. Auch sollte durch die veränderte Fütterung die Krampfneigung der Muskulatur reduziert werden.

Wir wünschen einen guten und relaxten Start ins Turniergeschehen.

zum Kontakt

Kontaktdaten

Sie können mich per Telefon oder Email erreichen.

Wenn ich nicht sofort antworten kann, bitte hinterlassen Sie mir ein Nachricht und ich werde mich sobald wie möglich zurück melden.


Adresse

Rietwisstrasse 3
8634 Hombrechtikon

Schweiz


Wichtige Kundeninformation